Katzenschutzfreunde Rhein-Ahr-Eifel e.V.

Katzenschutzfreunde Rhein-Ahr-Eifel e.V.

Telefon: (02646) 915928

info@katzenschutzfreunde.de

Aktuelles:

Katzenbabys, verschmust und verspielt

Hier sehen sie nur einige von den hübschen Katzenbabys die ein artgerechtes Zuhause suchen. Die Katzenschutzfreunde

haben getigerte, schwarze, silbergraue und schwarzweiße Kitten zu vermitteln. Momentan haben die fleißigen Pflegestellen

der Katzenschutzfreunde über 35 kleine Racker und noch einige tragende Katzendamen zu versorgen. Rund um die Uhr wird gepflegt,

viermal am Tag gefüttert, gespielt und gekuschelt, denn dies alles braucht ein Katzenkind. Die Kleinen werden dann mehrfach entwurmt, einmal geimpft und gechippt

ins neue Heim entlassen. Unter Artgerecht verstehen wir, dass die Kitten bis zur 12. Lebenswoche bei der Mama bleiben

und Sozialverhalten lernen können. Zu Zweit oder zu einer bereits bestehenden Katze, die bis ca 5 Jahre ist, können dann die kleinen Monster umziehen.

Die 14 Pflegestellen der Katzenschutzfreunde sind an vielen Örtlichkeiten, so werden lange Anfahrtswege zum Besuchen der Kätzchen erspart.

Indiuviduell können die Interessenten einen Termin für das erste Kennenlernen vereinbaren und sind nicht an irgendwelche Öffnungszeiten gebunden.

Sprechen sie uns an! Sollte einmal der Anrufbeantworter laufen, einfach besprechen und unsere Telefonfee ruft zurück.

Entweder sind unsere "Helfer" in Sachen Katzen unterwegs oder manche von ihnen sind auch berufstätig. Bitte haben sie Verständnis dafür.

Nach wie vor sind Petra Mosblech und Andrea Brezina immer bereit Auskunft oder Hilfestellungen "rund um die Katz" anzubieten.

Viele Infos und auch weitere Samtpfoten zu sehen unter www.katzenschutzfreunde.de

Hotline: 02646/915928 oder info@katzenschutzfreunde.de

Die Katzenschutzfreunde suchen immer noch helfende Hände. Wenn tragende Katzen gefunden werden, braucht der Verein Aushilfspflegestellen.
Wer die Katzen des Vereins finanziell unterstützen möchte, spendet bitte auf das Konto
bei der Volksbank in Ahrweiler IBAN: DE61577615910416125800 ( Spendenquittungen können gerne ausgestellt werden. )

Unsere "Notfellchen":

 Moritz

männlich, Alter: 14 Jahre

Hallo zusammen,
ich bin Moritz, ca. 14 Jahre alt, kastriert & Sommer 2014 das letzte mal geimpft worden.
Ich möchte euch gerne meine Geschichte erzählen und hoffe, dass ich ein schönes neues ruhiges Zuhause finde, wo ich meinen Menschen ganz viel Liebe schenken kann.
Mein Frauchen, wo ich fast 12 Jahre gelebt habe, hat MS und liegt leider im Sterben, so mußte ich fast 1 Jahr lang alleine in unserem Haus wohnen und zum Glück von einer netten Dame versorgt worden bin.
Die Eltern meiner ehemaligen Mami beschlossen das Haus wieder zu vermieten, also musste ich so schnell es geht raus, hier wurden auch schon die Katzenschutzfreunde mit eingebunden,so vermittelte mich die liebe Frau, die mich versorgte, an mein jetztiges Frauchen.
Ich wohne momentan in Werthhoven (Wachtberg), kann durch eine Katzenklappe nach Lust und Laune rein und raus. Doch in diesem Zuhause wohnt noch ein kleiner 2 Jahre alter Kater, der für mich viel zu verspielt ist, mich ständig erschreckt und ich so selten zur Ruhe komme.
Am liebsten verbringe ich den ganzen Tag in Menschennähe, mit sehr viel Körperkontakt und ganz vielen Streicheleinheiten.
Mein neues Frauchen war mit mir beim Tierarzt, da ich Probleme beim Fressen hatte. Ich habe eine Zahnfleischentzündung, die täglich mit Tabletten behandelt wird. Damit kann ich sehr gut leben und weiterhin ist mein Apetit wieder da. Eine Zahnsteinentfernung und eine Blutabnahme habe ich gerade hinter mir. Die Werte sind alle für mein Alter okay. Durch die Zahnfleischentzündung war der eine Entzündungstiter etwas erhöht. Nun denke ich, dass unter der Medikamentengabe alles wieder schnell heile sein wird. Aber wenn ihr Fragen habt, helfen die netten Damen der Katzenschutzfreunde immer weiter.
Nun suche ein Zuhause, wo ich als Einzelkater gehalten werde, meine Ruhe habe und ganz viel Liebe bekomme und auch diese weitergeben kann.

Spendenkonto

Konto: 416125800
Blz: 57761591
BIC: GENODED1BNA
IBAN: DE61577615910416125800
Volksbank RheinAhrEifel eG

(Zuwendungen sind steuerabzugs-
fähig. Bis zu 200 Euro gilt Ihr Kontoauszug als Spendenquittung)

Helfen Sie mit

Mitgliedschaft

Patenschaft

 

Wir sind Mitglied im:

Kontakt

Captcha Code

Bisherige Besucher:


Einkäufe über diese Links fördern unsere Katzenschutzarbeit!

Wir haben ein neues Zuhause gefunden:

© 2015 Matthias Wobbermin