Profilbild von Amira
am 12.04.2024
Zuhause gefunden
Das Tier ist bereits vermittelt.

Amira

Katze, Europäisch Kurzhaar
ca. 3 Jahre alt
Wohnungshaltung

Prinzessin Amira speist heute mal vom Löffel ;-)

06.04.2024 vor 2 Monaten
02.04.2024 vor 3 Monaten
Amira *ca. 2021 - Wohnungshaltung
Amira wurde von einer obdachlosen Person nachts in Bad Neuenahr angefüttert und in eine Wohnung einer pflegebedürftigen Frau untergebracht.
Zu Amira kamen drei weitere Katzen dazu, wir wissen nicht wem sie ehemals gehörten. Leider waren keine der Katzen gechipt oder als vermisst gemeldet worden. Die Wohnung der pflegebedürftigen Frau wurde von der Obdachlosen zugemüllt und so sah man leider keine Katzen. Der Pflegedienst bat uns um Hilfe und wir fingen die Katzen nach und nach ein. Amira war abgemagert, unkastriert, nicht gechipt und beim Tierarzt mussten ihr 2 Zähne gezogen werden. Was muss das arme Tier gelitten haben. Sie ist ein ängstliches kleines Kätzchen, viel zu leicht für ihr Alter. Es geht ihr jetzt nach der Tierarztbehandlung viel besser, mittlerweile ist sie kastriert, entwurmt und gechipt. 2 Zähne wurden ihr gezogen und so frisst Amira jetzt viel besser, noch nicht so gut, aber wir sind erst einmal zufrieden. Die bildhübsche Russischblau Mix Katzen kann man streicheln. Sie ist eine sehr liebe Katze mit viel Angst, warum auch immer, wir wissen es nicht was sie erlebt hat. Bis sie eine normale Katze werden wird, ist noch viel Geduld und Feingefühl gefragt. Keine kleinen Kinder oder Hunde sollten im Haushalt leben. Amira braucht Menschen die Zeit haben und sich liebevoll um sie kümmern. Eines Tages wird sie ein Traumkätzchen werden, dass wissen wir. Auch nach der Vermittlung stehen wir den Adoptanten noch zur Verfügung.

Pflegestelle: A.B. Schalkenbach