Profilbild von Luke & Yoda
seit 25.01.2023
Zuhause gesucht

Luke & Yoda

Kater, Sphynx
Alter unbekannt
Kastriert
Wohnungshaltung

Yoda

25.01.2023 vor 4 Tagen

Luke

25.01.2023 vor 4 Tagen
Luke *4 Jahre und Yoda *7 Jahre

Die zwei unzertrennlichen Sphynx Kater Yoda und Luke suchen ein geeignetes Zuhause. Luke ist der Sohn von Yoda. Yoda ist ein sehr geduldiger Vater, wenn der Sohn mal wieder herumspinnt, geht er einfach weg. Yoda mag gerne Männer, er kann stundenlang auf dem Rücken seines Zweibeiners sitzen.
Beide Kater sind sehr aufdringlich, aber auf eine sehr liebenswürdige Art. Sie sind intelligent und vorwitzig, Luke redet gerne, Yoda ist definitiv der ruhigere Part. Schmusen möchten beide sehr viel mit ihren Menschen, deshalb sollten die neuen Besitzer viel Zeit für Zuwendungen haben. Es sollte auch keine andere Fellnase im Haushalt leben, da sie sehr eifersüchtig reagieren. Da Nacktkatzen sehr kälteempfindlich sind, freuen sie sich sehr über eine Fußbodenheizung und ansonsten warme Räumlichkeiten. Auch ausreichend Platz um Toben und Spielen sollte im Haus vorhanden sein. Vielleicht richtet man einen Catwalk ein. Oder man stellt ihnen zum Austoben ein Katzenlaufrad zur Verfügung. Die wichtigsten Voraussetzungen für eine Sphynx Katze sind ebenso kuscheln, spielen, fressen und Glücklichsein.
Yoda unterzog sich einer Zahnbehandlung, es wurde ein Zahn gezogen. Bei Luke war alles okay. Der Katzenaids und Leukosetest war negativ. Yoda und Luke sind entwurmt, kastriert und gechipt, die Impfung haben wir noch nicht machen lassen, da sie sich erst einmal erholen sollen.

Eine kurze Info über Nacktkatzen.
*Nacktkatzen sind bekannt für ihre Intelligenz und Schnelligkeit, sie sind die liebevollsten Familientiere, die man sich vorstellen kann. Bedingt durch die Haarlosigkeit entsteht der Eindruck, als würden diese Katzen eine höhere Körpertemperatur als andere Katzen haben. Tatsächlich wird die Körperwärme von Nacktkatzen nur durch den direkten Kontakt mit der Katzenhaut als höher empfunden. Nacktkatzen brauchen eine hochwertige Ernährung, da sie einen etwas höheren Energiebedarf besitzen, der insbesondere zur Aufrechterhaltung der Körpertemperatur benötigt wird. Durch das fehlende Fell sind hellhäutige Sphynx-Katzen empfindlicher gegen Sonnenstrahlung. Sie können durch ungeschützten Sonnenkontakt einen Sonnenbrand bekommen und müssen speziell vor Sonne geschützt werden. Aufgrund des fehlenden Fells verteilen sich die Ausscheidungen von Talg bei Nacktkatzen auf der Haut. Dies kann zu fettigen Rückständen auf Liegeflächen der Katzen führen. Vorbeugend sollten die Katzen gelegentlich gebadet oder mit einem feuchten Tuch abgewischt werden.* (Quelle Wikipedia)

In Mendig auf der Pflegestelle kann man Yoda und Luke ab sofort kennenlernen.

PS: L.S. Mendig
Profil der cloud4pets
Als neuer Besitzer erhalten Sie auf Wunsch diesen digitalen Zwilling, mit allen wichtigen Informationen zu Ihrem Tier. Setzen Sie die Geschichte von diesem Tier fort! Fragen Sie nach einem Key.
Mehr über cloud4pets