Profilbild von Frieda
am 20.01.2023
Zuhause gefunden
Das Tier ist bereits vermittelt.

Frieda

Katze, Europäisch Kurzhaar
ca. 8 Jahre alt
Kastriert
Wohnungshaltung
20.01.2023 vor 9 Tagen
Frieda *8 Jahre - Wohnungshaltung

Frieda wurde bei uns abgegeben, da sie von ihrer vierbeinigen Mitbewohnerin gemobbt wurde. Sie ist eine liebe, sehr genügsame Katze, die ihre Schmuse- und auch Streicheleinheiten braucht. Sie ist aber nie fordernd oder nervig. Frieda ist ein Siammixkätzchen, die etwas steif mit den Hinterbeinen läuft. Klinisch gesehen ist nichts bekannt, wir können uns vorstellen, dass sie als Kitten Katzenseuche hatte und deshalb eine leichte Ataxie davongetragen hat. Sie kommt sehr gut damit zurecht, ist manchmal etwas tollpatschig, aber das hält sich in Grenzen. Frieda freut sich ihres Lebens und so wissen wir, dass sie mit ihrer kleinen Behinderung auch keine Schmerzen hat.
Sie liebt die Zweibeiner und freut sich, wenn man Zeit für sie hat. Manchmal verteilt sie vor lauter Übermut kleine Liebesbisse. Hier denken wir auch, dass sich dies gibt, wenn die neuen Besitzer der Maus genügend Aufmerksamkeit schenken. Frieda schmust einem permanent um die Beine und zeigt damit, wie lieb sie Menschen hat, sie ist halt eine Siam. Statt den Kratzbaum zu benutzen, mag sie ihre Kratzpappe. Das kommt öfters vor bei Katzen, da viele das Sisal am Kratzbaum als sehr hart empfinden. So wird die Kratzpappe regelmäßig maltitriert. Mit Bällchen und Angel spielt sie auch sehr gerne. Katzenerfahrene Hunde sind bei ihr auch kein Problem, sie schaut neugierig, ist aber nicht ängstlich oder aggressiv. Kleine Kinder sollten nicht im Haushalt sein, dass stresst sie. Wir denken, wenn sie als Einzelprinzessin bei Menschen sein kann, die viel Zeit haben, wäre das für die Hübsche das Idealste.
Frieda ist geimpft, gechipt und kastriert. In Niederich/Grafschaft kann man Frieda kennenlernen.

PS: C.K. Niederich