Murphy

Profilbild von Murphy
seit 19.12.2021
Zuhause gefunden
Das Tier ist bereits vermittelt.
Eigenschaften
ca. 9 Monate
Hinweis
Möchte gemeinsam mit Milli ausziehen
Wohnungshaltung oder Freigang nach der Kastration
Murphy
Kater, British Kurzhaar
Die Britisch Kurzhaarmixe wurden von unseren Ehrenamtlern an einem Haus in der Grafschaft mit einem sehr großen Katzenaufkommen eingefangen.

Alle Katzen waren leider unkastriert und so haben wir uns um 13 Katzen gekümmert. Dazu gehörten auch Milli und Murphy. Die zwei Schätze hatten vor lauter Augenentzündungen und Schnupfen nichts mehr sehen können. Wir möchten uns nicht vorstellen wollen, was sie für Schmerzen über Wochen ertragen mussten. Wir haben dem ein Ende gemacht und die Kätzchen mit allem was es an tierärztlichen Möglichkeiten gegeben hat, behandeln lassen. Das heißt Milli und Murphy haben „goldene Füsschen“.

Murphy ist die neugieriger und verschmustere Fellnase, er schnurrt und spielt mit Hingabe und liebt sein Schwesterchen sehr. Milli ist noch recht schüchtern, aber wir denken bei katzenerfahren Menschen, die sich Zeit für die Zwei nehmen, wird das schnell zur Vergangenheit gehören. Streicheln lässt sich Milli auch. Sie sind beide bildhübsch und die Sehkraft ist wieder hergestellt. Bei Milli wird ein kleiner trüber Punkt im Auge zurückbleiben, aber dieser winzige „Schönheitsfehler“ sollte einen nicht daran hindern, sie ebenfalls lieb zu gewinnen wie Murphy. Es sind ganz besondere Kätzchen und wir wünschen uns ein Zuhause, wo man sie liebevoll verwöhnt und ein weiteres schönes Katzenleben, mit allem was diese Tierchen brauchen, ihnen gibt. Sie haben es mehr als verdient!! 

In Mayen warten die Kleinen auf netten Besuch, auch gerne zu einer bestehenden Katze und größere Kinder, die vernünftig mit Tieren umgehen können, ist kein Problem. Beide sind mehrfach tierärztlich untersucht, entwurmt und gechipt.

PS : M.D. Mayen

19.12.2021 vor 5 Monaten