Fangaktion in Nickenich

vom 29. März 2022      Zurück zur Übersicht
Fangaktion in Nickenich 28.03.2022 🐈‍🐾

Gestern wurde uns eine Streunerkatze in Nickenich gemeldet. Kurzerhand boten sich zwei unserer ehrenamtlichen Helferinnen Nina und Kerstin an, die Fangaktion zu übernehmen. 💪

Nachdem die Lebendfalle mit Thunfisch präpariert und danach positioniert wurde, mussten die beiden nicht lange warten. Schon nach 15 Minuten war die Katze in der Falle.

Sie brachten sie direkt zu Anicura nach Mayen, wo sie einem Tierarzt vorgestellt wurde. Bei der Ultraschalluntersuchung stellte dieser fest, dass die Katze ein kleines Überraschungspaket mit sich trägt. Mindestens zwei Babys hat die Katzendame im Gepäck.

Nun hat die Fellnase Zeit und Ruhe auf einer Pflegestelle in Polch ihre Babys zur Welt zu bringen und sie in einer sicheren Umgebung aufzuziehen. 😻

Wir sind sehr froh, dass der Finder so schnell reagiert und uns informiert hat. 🍀
verwilderte Katze, wir haben sie Hannah genannt
Falle wird vorbereitet
Katze gesichert
Ultraschalluntersuchung
Kerstin und Nina nach getaner Arbeit
Zurück zur Übersicht